WORLD DOG SHOW

Am Freitagmorgen dem 10.11.2006 machten Bozzz und ich uns auf den Weg nach Polen zur

 World Dog Show.

Der erste  Zwischenstopp wurde in Potsdamm, bei Simone und Ulli den Züchtern von Bozzz, eingelegt. Dort trafen wir unsere BX-Freunden Cristiane und Arndt die natürlich Ihre 2 BX Schnappy und Jacques mit dabei hatten.

Gemeinsam mit Melanie über die sich Bozzz ganz besonders freute machten wir uns auf den Weg nach Poznan in Polen.

Nach 3 Stunden Fahrt ereichten wir dann gegen 18Uhr unser Hotel.

 

Unterwegs lernten wir noch das passieren einer Maut Station ,  und das auch  Tanken nicht so einfach ist, da ein Zahlungsmittel Namens EURO hier unbekannt und unerwünscht ist.

 

Am nächsten Morgen machten wir uns nach einer ruhigen Nacht und einem sehr guten Frühstück geg. ca 8Uhr auf den Weg zum Ausstellungsgelände.

 

 

Dort wurden wir von einer sehr guten Organisation, mit Parkmöglichkeiten direkt auf dem Ausstellungsgelände und einer riesigen, super hellen und gut durchlüfteten Ausstellungshalle überrascht.

Vor Ort trafen wir die Butjadinger mit Karlson und Isabeaux. Ebenfals waren Simone, Christel und Ulli als Fans nach Polen gekommen.

Den ersten Lacher gab es als der spätere Gewinner der Offenen Klasse

 "Corgano of Bord Empire"

meinen Campingstuhl markierte.

Es ist für mich immer wieder unverständlich das manche Aussteller nicht in der Lage sind mit Ihrem Hund Gassi zu gehen.

 

Wir alle waren noch relativ locker, da unsere Erwartungen nicht all zu hoch waren.

 

Als ich dann mit Bozzz und weiteren  18 Internationalen BX  im Ausstellungsring stand waren alle Hoffnungen auf eine Platzierung in weiter Ferne. Zumal Bozzz kein Interesse an der World Dog Show zeigte und dem Richter als einziger Hund sein Hinterteil präsentierte. Auch das Richten an sich fand Bozzz ziemlich langweilig und trotz einiger Ausstellungserfahrung wollte er sich  überhaupt nicht zeigen.

 

 

 

 

 

 

Bei der Endrunde rechnete ich mir wenige Chancen aus und war  umso überraschter als Bozzz unter die 4 besten Hunde gewählt wurde.

 

 

 

Nachdem dann der 4. 3. und 2. Hund platziert wurde war mir  plötzlich klar dass nur noch ein Platz für Bozzz übrig blieb.

 

BOZZZ PADRINO IST WELTJUGENDSIEGER!!

 

 

 

Selbst heute können wir das alles noch gar nicht richtig glauben. 

Bozzz Züchter, Simone und Ulli sind soooo stolz auf den Weltjugendsieger…

 

 

 Aber auch für Christiane und Arndt  war es ein Erfolgreiches Wochenende.

Schnappy (Infinity) wurde in der Championklasse mit V4 und Jacques in der Zwischenklasse mit V3 bewertet. Von insgesamt ca.120 Bordeauxdoggen wurden bei 6 deutschen BX unsere  3 als einzige platziert.

 

 

Das erste mal live habe ich bei dieser Ausstellung Enzo gesehen.

Er gehört ab sofort zum meinem TOP BX FAVORIT ... nach Bozzz natürlich!!

 

 

BOZZZ PADRINO ZURÜCK IM NÄSSAWALD

 

 

 

powered by Beepworld